Die Konsums- und Bezugsgenossenschaften versorgen ihre Mitglieder zu günstigen Preisen mit Waren und Dienstleistungen aller Art für den täglichen Bedarf. Dabei können sie auch Güter verkaufen, die von den Mitglieder produziert werden. Sie sind eng mit der Bevölkerung verbunden und garantieren eine funktionierende Nahversorgung. Das Angebot ist hochwertig und vielseitig und reicht von Haushaltswaren, Lebensmitteln, Tierfutter und Maschinen bis zu Gartenartikeln.
Die Genossenschaften stehen im Dienst der Verbraucher, Produzenten und der regionalen Wirtschaft. Als Mitglied ist man nicht nur Kunde, sondern entscheidet direkt über die Entwicklung der Genossenschaft mit.

Bezugs- und Komsumgenossenschaft